Inlay

Inlay

Unter Inlays versteht man außerhalb des Mundes hergestellte Füllungen, die in den Zahn geklebt oder zementiert werden. Als Material kommen hierfür Gold und Keramiken in Frage.

Beide Materialien haben ihre Vor und Nachteile. Gold ist sehr stabil, bricht nicht und kann unkompliziert zementiert werden, benötigt aber eine Abschrägung  und somit einen größeren Substanzabtrag. Keramik ist als Füllung nahezu unsichtbar, kann prinzipiell brechen und die Klebung ist sehr aufwändig. Die Kosten unterscheiden sich nicht wesentlich.