Sportmundschutz

Musste es so weit kommen?

Auslöser für ernste Traumata wie auf diesem Bild kann zum Beispiel ein Ellenbogenschlag beim Basketball sein.

Hätte der Sportler einen PLAYSAFE-Mundschutz getragen, hätten sich die Unfallfolgen verhindern lassen.

Sport ist gesund, aber ...

Immer größerer Beliebtheit erfreuen sich die sogenannten Fun-Sportarten. Doch manchmal hört der Spaß auf. Denn mit diesem Trend steigt auch die Verletzungsgefahr.

Verletzungen nehmen vor allem im Kieferbereich zu. Ohne die wirkungsvolle Dämpfung eines Mundschutzes kann die Schlag- oder Stoßwirkung auf den beweglichen Unterkiefer zu Brüchen des Kiefers oder Kiefergelenks führen. Darüber hinaus sehen wir in der Praxis neben dem Verlust vor allem der oberen Frontzähne immer häufiger auch Zahnschmelzabsplitterungen an den Seitenzähnen.

Warum gerade individuell gefertigter Mundschutz?

Ein herkömmlicher sogenannter Boil&Bite-Mundschutz passt schlecht und lockert sich. Der Sportler muss diesen Mundschutz bewusst auf der Zahnreihe halten. Dies ist unbequem und verhindert sportliche Höchstleistungen.

Dr. J. Park erläuterte auf dem internationalen Symposium für Biomaterialien (1993), dass ein Boil&Bite-Mundschutz durch den beim Anpassen entstehenden, dramatischen Stärkeverlust ein falsches Gefühl von Schutz vorgaukelt. Der PLAYSAFE-Mundschutz dagegen passt exakt auf die Zahnreihe, sitzt fest und erlaubt freies Atmen und ­­- nach kurzer Eingewöhnung - auch normales Sprechen.

Der PLAYSAFE-Mundschutz

Durch die exakte Einpassung und den festen Sitz besitzt ein individuell gefertigter PLAYSAFE-Mundschutz zudem eine 10x längere Lebensdauer als ein Boil&Bite-Mundschutz, der durch Verrutschen einer wesentlich höheren Kaubelastung ausgesetzt ist.

PLAYSAFE ist Fair Play für Ihre Zähne!

Individuell gefertigten Sportmundschutz gibt es bei Schwaben Dental im Zahn-Service-Center Stuttgart!

Merken