Invisalign®

Innovative Kieferorthopädie für Erwachsene

Bis vor kurzem waren Zahnkorrekturen nur mit auffälligen Brackets oder Spangen möglich. Mit der neuartigen Invisalign®-Therapie ist die Zahnkorrektur unsichtbar. Das macht sie besonders geeignet für erwachsene Patienten.

Wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit der Invisalign®-Therapie. Zehntausende Patienten konnten bereits von dieser Behandlungsmethode profitieren.

Wie funktioniert Invisalign®?

Eine Serie von glasklaren, hauchdünnen „Alignern" bewegt Ihre Zähne bis zur gewünschten Zahnstellung. Die Therapie ist dabei unter Ihrer Kontrolle: Zum Essen und Zähneputzen nehmen Sie die Aligner heraus.

Jeden Aligner tragen Sie etwa 2 Wochen und Millimeter für Millimeter bewegen sich Ihre Zähne an die Stelle, die wir vorher errechnet haben.

Die Dauer der Behandlung entspricht einer herkömmlichen Regulierung mit festsitzenden Apparaturen, aber ohne Einschränkungen im Aussehen, beim Essen oder Sprechen. Mit dieser neuartigen Behandlungsmethode können Sie während der gesamten Therapie - und natürlich danach - unbeschwert lachen und sprechen!

3D-Planung setzt Maßstäbe

Bei der Entwicklung des Invisalign®-Systems hat Align konsequent hochmoderne Computertechnologie eingesetzt. Nur so konnte der Durchbruch in der dreidimensionalen Erfassung der Zahnbögen gelingen. Mit dem Clincheck®- Programm können wir den kompletten Behandlungsablauf simulieren.

Für jeden Einzelschritt berechnet der Computer ein neues Modell des Zahnbogens. Dieses wird mit den Computerdaten stereolithografisch hergestellt und mit einer dünnen Tiefziehfolie abgeformt. Die Folie wird zum Aligner ausgearbeitet und der Patient trägt sie für 14 Tage.

Ihr Therapieablauf

Gemeinsam mit Ihnen entscheiden wir, ob Invisalign® die richtige Therapie für Sie ist. Anschließend stellen wir einen Behandlungsplan auf und nehmen eine Abformung von Ihren Zähnen.

Nach etwa 6 Wochen erhalten Sie die ersten Aligner von uns. Etwa alle 2 Wochen setzen Sie einen neuen Aligner ein. Zur Sicherstellung des optimalen Therapieverlaufs vereinbaren wir für etwa alle 6 Wochen einen kurzen Kontrolltermin.

Je nach Schweregrad der Zahnfehlstellung setzen wir zwischen 12 und 48 Aligner ein, die Sie jeweils für etwa 6 Wochen und täglich etwa 22 Stunden tragen sollten. Zum Essen oder Zähneputzen nehmen Sie Ihre Aligner bequem heraus.

Beim Tragen des ersten Aligners kann eine kleine Einschränkung bei der Aussprache auftreten. Schon nach ein paar Stunden haben Sie sich aber daran gewöhnt. Dann werden Sie wie gewohnt sprechen und sich unterhalten können.

Ein Großteil der Patienten spürt einen leichten Druck oder eine Sensibilität an den Zähnen am ersten Tag, wenn neue Aligner eingesetzt wurden. Das zeigt, dass die Aligner wirksam sind und sich die Zähne in die gewünschte Position bewegen.

Abhängig von Ihrer individuellen Zahnstellung und somit der Anzahl der benötigten Aligner kostet eine Behandlung zwischen 2.500 Euro und 4.000 Euro.

Wo Sie weitere Information finden

Noch mehr Wissenswertes erfahren Sie im Internet unter:

www.invisalign.de


Beratung zum Invisalign®-System gibt's bei den Zahnärzten Wild, Hitzler, Klenk & Partner im Zahn-Service-Center Stuttgart!