Professionelle Zahnreinigung während der Schwangerschaft

Saubere Zähne in der Schwangerschaft

Saubere Zähne in der Schwangerschaft

Dr. med. dent. Fabian Brauchle

 Durch die hormonellen Veränderungen während der Schwangerschaft wird das Zahnfleisch vermehrt durchblutet und es kann zu Schwellungen kommen. Es können sich Bakterien ansetzen, die zu einer Zahnfleischentzündung (Schwangerschaftsgingivitis) führen. Erstes Anzeichen für eine Entzündung ist meistens das Zahnfleischbluten. Um das Besiedeln von Bakterien zu vermeiden, empfiehlt die Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde während der Schwangerschaft die Unterstützung mit einer professionellen Zahnreinigung.

Die Professionelle Zahnreinigung wird mit speziellen Instrumenten durchgeführt (Pulverstrahlgerät, Schallinstrumente, Scaler), um alle Beläge auf den Zahnoberflächen zu entfernen. Dabei werden besonders die Stellen gereinigt, die mit der Zahnbürste nicht oder nur schwer zu erreichen sind. Durch die anschließende Politur werden die Oberflächen geglättet, um ein erneutes Anhaften der Bakterien zu erschweren.

Die professionelle Zahnreinigung dient außerdem zur Vorbeugung einer Schwangerschafts-Parodontitis, welche das Risiko für Frühgeburten erhöhen kann.

Die professionelle Zahnreinigung ist eine private Investition in die Mundgesundheit, einige gesetzliche Krankenkassen leisten jedoch einen Zuschuss.