Was tun bei frühem Eckzahnverlust

Von Sabina Shaterian S Bidgol BDS, BSc (London)

Fehlender Eckzahn

Fehlender Eckzahn

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Frontzahn zu ersetzen. Eine einache Möglichkeit ist eine herausnehmbare Prothese, besser eine festsitzende Brücke oder im besten Fall ein Implantat.

Eine weitere Alternative ist eine adhäsive Brücke. Diese wird an den Nachbarzähnen verklebt und hat den Vorteil, dass die benachbarten Zähne nur minimal präpariert werden müssen. Das Verfahren ist schnell und schmerzfrei.

Gescanntes und gedrucktes Modell

Gescanntes und gedrucktes Modell

Bei uns in der Praxis wird ein Scan von den Zähnen erstellt und digital an das Labor gesendet, die Brücke wird hergestellt und nach 1-2 Wochen in den Mund des Patienten eingesetzt . Es sind also nur zwei Termine erforderlich und die Behandlung ist dann abgeschlossen.
Der Vorteil dieser Behandlung besteht darin, dass Sie immer noch die Möglichkeit haben, später z.B. auch ein Implantat zu erhalten.

Arbeit auf dem Modell

Arbeit auf dem Modell

Jeder Patient ist anders und hat individuelle Bedürfnisse. Eine Patientin stellte sich mit einem lockeren Milchzahn und einem wurzelbehandelten Nachbarzahn vor. Aufgrund ihres Alters kam ein Implantat noch nicht in Frage. Zum Schutz des benachbarten wurzelkanalbehandelten Zahnes wurde eine Krone mit Anhänger empfohlen und auf die Präparation des gesunden Frontzahnes verzichtet.

Fertige Anhänger-Brücke

Fertige Anhänger-Brücke

Jeder Fall ist individuell, und hier bei uns im ZSC können wir auf die Bedürfnisse unserer Patienten eingehen und alternative Behandlungsmöglichkeiten entwickeln.